Bagels selbstgemacht.

Ein Lachsschinken-Bagel.
Ein Lachsschinken-Bagel.

Köstliche Bagels, einmal mit Sesam einmal Natur.

 

Ein wenig Aufwand und Wartezeit aber das Ergebnis entschädigt definitiv.

 

Das Rezept lest Ihr hier.

Die Zutaten:

 

- 500g Weizenmehl

- 200g Dinkelmehl

- 1 Würfel frische Hefe, 42g

- 400 ml lauwarmes Wasser

- 2 tl Zucker

- 1 tl Salz 

- 1 tl Pfeffer schwarz

- 1 el Butter

- 5 g Natron

- 50 g Zucker

- 2 el Milch zum bestreichen

- 1 Eiweiß 

- 1,5 l Wasser

 

Und so geht es:

 

Als Erstes nimmt man das lauwarme Wasser und löst die 2 tl Zucker und die Hefe auf und stellt alles 10 Minuten zur Seite. Dann wiegt man das Mehl ab und gibt das Salz und den Pfeffer sowie die Butter dazu. Nach den 10 Minuten gibt man die Wasser-Hefe-Mischung hinzu und knetet alles so lange, bis der Teig sich vom Schüsselrand löst. Dann auf einer leicht bemehlten Fläche den Teig in ca 10 gleich große Teile teilen und alles zu Kugeln formen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und jede Kugel ein wenig mit Milch bepinseln. Alles ca 30 min an einem Warmen Ort gehen lassen. 

 

Nach den 30 min bekommt der Teig sein Charakteristisches Loch was ihn zum Bagel macht.

 

Dazu hab ich einen Apfelausstecher genommen, ich hab ein Loch in die Mitte gestanzt und dieses dann mit den Fingern auf ca 4cm geweitet. Nebenbei die 1,5 l Wasser zum Kochen bringen und das Natron und die 50g Zucker drin auflösen. Wenn alles kurz aufgekocht hat die Hitze zurück drehen, sodass es noch leicht köchelt. Die Bagels werden jetzt nacheinander 1 Minute in die Lauge gegeben. Nach 30 Sekunden einmal wenden und anschließend mit einer Schaumkelle rausnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Dann alle mit Eiweiß bepinseln und wenn gewünscht mit Sesam oder Mohn bestreuen. Als letzten Schritt werden die Bagels ca 15 min im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen goldbraun gebacken.

 

Nach dem Auskühlen kann man die Bagels auch paarweise Einfrieren, und wenn man Lust auf Bagel hat, einfach noch mal im Backofen 5-7 min aufbacken.

 

Ich hab meinen Test-Bagel mit Kräuterfrischkäse, Salat und Nussschinken belegt...der Wahnsinn.

 

Kann ich nur empfehlen. 

 

VG 

Torsten

Download
Das Rezept als Download!
Hier findet ihr das Rezept als PDF zum Download! Viel Spaß beim Nachmachen!
Bagel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0